Freundlichkeiten wurden vorher ausgetauscht ..

 ... danach ging es sportlich aber richtig zur "Sache". (im Bild Britta Dietrich und "Alex" Braem-Weber)
In einem äusserst spannenden Medenspiel trennte man sich gegen den Titelanwärter und potentiellen Aufstiegskandidaten den TC Lilienthal  mit 3:3 unentschieden.
Von 6 gespielten Matche wurden 5 Matche im Matchtiebreak entschieden. 
(davon drei für unsere Damen aus Hittfeld)
Gesa Schulz und auch Claudia Wesolowski konnten sich in ihren Einzeln mit jeweils 10:8 und 12:10 durchsetzen.
Das nennt man dann wohl "Nervenstärke".
Um den ersehnten Aufstieg in die Landesliga noch zu realisieren ist man nun auf einen Ausrutscher der Damen aus Lilienthal angewiesen.
Frohe Kunde hört man auch von unseren Herren 50, die überraschender Weise im Auswärtspiel bei der SpVg Laatzen mit 4:2 gewinnen konnten. Der Klassenerhalt scheint somit fast geschafft !!
Am kommenden Wochenende sind weitere spannende Medenspiele zu erwarten, die über Auf- bzw. Abstieg von äusserster Wichtigkeit sind.

Kommt und unterstützt unsere Tennis Cracks

Fünf Jahre Clubgastronomie

Sie weiß noch genau wie alles anfing!

Nachdem Frank Loel als Trainer  bei uns verpflichtet war, Familie Harden uns verlassen wollte, stand die Frage nach einer Nachfolge in unserer Gastronomie an.

Frank machte den Vorschlag, seine Frau Nicole traue sich das schon zu, also fand Anfang 2011 ein erstes Gespräch im Gasthof „Zur Linde“ mit den damaligen 1. und 2. Vorsitzenden Dr. Hans-Joachim Schulthoff und Winfried Schwehn statt, bei dem Nicole nervös und angespannt wirkte, aber wie sich später herausstellte, nicht wegen mangelnder Kompetenz, sondern wegen der Sorge „hoffentlich fragen die nicht ob ich schwanger bin!!!“.

Und die HTC Vertreter sagten sich nach dem Gespräch: „ ganz schön schüchtern die junge Frau, aber als ausgebildete Hauswirtschaftsmeisterin könnte sie das schon schaffen“.

Also, Vertrag machen, anfangen, zunächst noch mit einem Partner kurze Zeit später alleine!

Kurz vor Vertragsbeginn im April noch schnell das dritte Kind – Piet -zur Welt bringen und am 11. Juni 2011 geht’s los!

„ Wie will die das denn schaffen, drei Kinder und die Gastro!!“

„ Ich kann das , ich will das, ich schaffe das“, so Nicoles Credo!

Und wahrlich und wie!

Schüchtern? Damals vielleicht aber das verging ganz schnell;

O-Ton heute: „Das Essen geht los, ihr sitzt da!!“

Schon schnell sind Mitglieder und Gäste höchst zufrieden, die Speisen schmecken, Bier, Wein und all die anderen guten Getränke laufen und es beweist sich, wie wichtig eine gute Gastronomie für das Wohlbefinden der Clubmitglieder und für die Clubatmosphäre ist.

Besonders erfreulich, das Lob von Gästen/Gastmannschaften über unsere tolle Gastronomie!

Fünf Jahre Gastro mit Nicole, Glückwunsch, Danke, weiter so!

Damenpower beim HTC ..

Mit großem Erfolg haben alle Damenmannschaften des HTC in der bisherigen Punktspielrunde gespielt!

In der Verbandsliga ist die erste Mannschaft unserer Damen 40 um Mannschaftsführerin Susanne Koenecke nach bisher drei Siegen, einem Unentschieden und keiner NiederlageTabellenführer und am 14.08. kommt es um 12.00 Uhr zu dem Spitzenspiel zwischen dem HTC und dem bisher auch ungeschlagenen derzeitigen Tabellenzweiten TC Lilienthal auf unserer Anlage.

Auch die zweite Mannschaft Damen 40 ist mit dem bisherigen zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse top, die Damen um Mannschaftsführerin Britta Drewes freut es!

Ebenso auf einem guten zweiten Tabellenplatz stehen die Damen 30 um Mannschaftsführerin Monika Nowak in der Regionalklasse und last but not least, der Nachwuchs drängt!!!

Bei den Juniorinnen B ist unsere Mannschaft nach Abschluss der Punktspiele stolzer Tabellenzweiter. Glückwunsch!

Die Links zu den Ergebnissen aller Mannschaften sind wie bekannt am linken Rand dieser Homepage zu finden.

Live aus Halle - wichtige Infos !!


mit einem Klick seid ihr informiert

 

Jugend auf dem Vormarsch ..

Mit 8 Junioren – und Juniorinnenmannschaften ist der HTC in die diesjährige Sommersaison gestartet und dabei sind schon jetzt gute Erfolge erzielt worden.

So sind die Juniorinnen B mit bisher nur einer Niederlage Tabellenzweiter hinter den absoluten Favoritinnen in der Gruppe vom TC Ramelsloh. Unsere Mädchen fegten zuletzt die jungen Damen vom Altländer TC  mit 6:0 vom Platz und auch am 12.6. mussten sich die Konkurrentinnen vom TC Wiepenkathen mit 2:4 geschlagen geben.

Auf dem Foto, von links nach rechts: Katharina Giebel, Paulina Prinz, Merle Wilkens, Viktoria Wülfken.

Auch unsere Junioren C /  I  (Levin Meyer, Julian Kaiser) stehen in ihrer Gruppe mit nur einer Niederlage auf Platz 2. Alle anderen Mannschaften belegen mittlere Plätze.

Daumen drücken auch für die noch ausstehenden Spiele !

"Verbiegen" lohnt sich ..

 

 ... so die Devise von Frank Theuerkauf (H65), der nach großem Kampf bei hochsommerlichen Temperaturen sein Einzel Match im Champions Tiebreak  gegen den TC Ahausen gewinnen konnte.
Überhaupt waren die HTC Cracks an diesem Wochenende sehr erfolgreich, konnten doch alle Damen Mannschaften mit teilweise hohen Siegen in die Sommersaion starten.
Die nächsten Spieltermine könnt ihr immmer der nebenstehenden Spielplan Übersicht entnehmen.

 Tennis Fans sind immer herzlich willkommen  !!

Kuddelmuddelturnier

Es ist schon eine gute Tradition, dass der HTC am  1. Mai mit einem Kuddelmuddelturnier in die neue Tennissaison startet.

In diesem Jahr war das Turnier noch mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ verbunden, also ein doppelter Grund für „action“ auf dem Platz.

Das Turnier soll ja ein lockerer  Start in die Saison sein, dem folgten die Organisatoren Hanne Schmidt, Sabine Happ Göhring und Mona Tietz, es konnte sich jeder Spieler seinen Doppelpartner aussuchen, die Plätze auf denen gespielt wurde wurden ausgelost, ansonsten wäre das Gedränge auf Platz 1 direkt an der Terrasse sicher zu groß geworden!!!!

Das Spielsystem sah vor, dass jeder Spieler dreimal gefordert wurde, wobei nur ein Satz gespielt wurde.

Unser 1. Vorsitzender Klaus D. Hartmann betonte bei seinen Dankesworten, dass es besonders schön sei, dass auch noch viele Mitglieder, die nicht mitgespielt hatten, gekommen seien und er auch noch weitere Gäste begrüßen konnte!

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch Iris Rebbin, die mit ihrem Sohn Mats zu den Aktiven gehörte, für ihre langjährige Vorstandsarbeit geehrt.

Nicole Loel hatte für das leibliche Wohl mit herzhaften Frikadellen, einem schmackhaften Salat sowie Kaffee und Kuchen gesorgt, so dass letztlich alle Sieger waren und der Tag  im Sonnenschein ausklang. 

Und alle waren sich einig: Das war ein gelungener Saisonauftakt!

 

Inhalt abgleichen