Aufstieg in die OBERLIGA perfekt ...

Nach zwei Spieltagen waren sie in der Landesliga mit nur einem Punkt noch Tabellenletzter, gestern beendeten die Herren 50 Ihre Saison mit dem Aufstieg! Beim Tabellenführer in Wilhelmshaven wurde überraschend deutlich mit 5:1 gewonnen !

Schon im Vorwege dieses Nachholspieltages war die Spannung greifbar, der Wilhelmshaverer THC war der Favorit. Doch bereits die drei Aufstiege der Herren sowie der Damen 40 II und der Herren 40 Mannschaften sorgten für positiven Druck bei der am höchsten spielenden Mannschaft der Hittfelder TC - bei einer so erfolgreichen Saison war die Erwartungshaltung entsprechend groß. Ein Tour-Bus wurde gechartert.

Die Mannschaft um Kapitän Stefan Reichelt spielte bärenstark. Christian Schroeder gewann das „Schlüsselspiel“ gegen den stark eingeschätzen Jens Taschke überraschend glatt mit 6:3 6:0, Frank Meinecke siegte gegen Bernd Kalis ebenfalls deutlich mit 6:3 6:1. Während Stefan Reichelt sich nach hartem Kampf mit 0:6 7:5 und 5:7 geschlagen geben mußte, gab der Gegner von Thorsten Wegner beim Stande von 3:1 im 1. Satz verletzungsbedingt auf. Die Grundlage war nach den Einzeln gelegt, doppelstark sind die Hittfelder die ganze Saison schon. So konnte ein deutlicher 5:1 Sieg und der Aufstieg nach den Doppeln, bei denen auch Oliver Meister zum Einsatz kam, gefeiert werden!
zu den Erfolgreichen zählen : Frank Meinecke, Stefan Reichelt, Thorsten Wegner, Christian Schroeder und Oliver Meister (i.B.v.l.n.r) - und Chris Jochum und Alexander Maurus  (nicht im Bild)
Nur soweit noch:

 Die Rückfahrt im Mini-Bus war lang und laut …